Finanzen

Kein Rolls Royce für das Winterthurer Stadtparlament – NEIN zu Zusatzkredit
Finanzen · 23. August 2022
Für 1,45 Mio. Franken muss der Stadtparlamentssaal renoviert und technisch auf Vordermann gebracht werden. Diese Ausgaben sind unbestritten. Doch gegen den Zusatzkredit von rund 1 Mio. Franken für zusätzliches technisches Spielzeug und ein Livestreaming der Sitzungen haben Mitte/EDU, FDP und SVP das Referendum ergriffen und empfehlen der Bevölkerung am 25. September 2022 ein NEIN zu diesen unnötigen Ausgaben.

Erhöhte Entnahmen aus dem Gebühren-Topf – ein No-go!
Finanzen · 20. Dezember 2021
14,7 Mio. Franken– so viel Geld entnimmt die regierende rot-grüne Mehrheit im Stadt- und Gemeinderat dem Gebührenhaushalt von Stadtwerk, um eine Steuererhöhung von rund 7 Prozentpunkten im Budget 2022 zu verschleiern.

Schulhäuser effizienter planen und rascher umsetzen
Finanzen · 26. Oktober 2021
In den nächsten Jahren wird Winterthur rund 1 Mia. Franken für die Sanierung/Erweiterung von Schulbauten ausgeben. Wir wollen ein inspirierendes Lernumfeld für unsere Kinder schaffen. Unser Ziel muss sein, solide, funktionale und nachhaltige Schulbauten rechtzeitig und ressourceneffizient zur Verfügung zu stellen.

Sanierung Schulhaus Steinacker - Stadtrat foutiert sich um Auftrag des Parlaments
Finanzen · 12. Juli 2021
Der Gemeinderat hat den Stadtrat beauftragt, vor der Projektierung für die Erweiterung und Renovation des Schulhauses Steinacker über die Entlassung des Gebäudes aus dem kommunalen Inventar der schützenswerten Bauten zu entscheiden. Der Stadtrat foutiert sich um den Auftrag und wird den Wettbewerb nun ausschreiben. Absolut inakzeptabel!

Winterthurer Submissionen - avanti Dilettanti!
Finanzen · 01. März 2021
Schon wieder hat das Verwaltungsgericht eine Submission der Stadt Winterthur kassiert - und das gleich das zweite Mal zum gleichen Produkt. Ein Millionenschaden und ein Reputationsdebakel für die Stadt Winterthur sind die Folge. Dringender Handlungsbedarf ist angezeigt.

Schulbauten – Kosten laufen aus dem Ruder
Finanzen · 25. Januar 2021
Der Gemeinderat hat mit den aktuellen Prozessen für die Schulraumplanung de facto kaum etwas zu sagen zum Ausbaustandard von Schulhäusern. Deshalb hat die FDP heute zwei Anträge gestellt, um diesen Ausbaustandard mitzubestimmen. Die Mehrheit des Rates hat beide Anträge unterstützt.

Finanzen · 02. Dezember 2020
Der Planungskredit für die Sanierung und die Erweiterung des Schulhauses Steinacker ist bezeichnend für das Dilemma, in dem wir uns bei so grossen Bauprojekten immer wieder befinden.

Finanzen · 21. September 2020
Die Finanzierung der öffentlichen Beleuchtung beschäftigt die Winterthurer Politik bereits seit Jahren. Heute Abend hat dieses Trauerspiel endlich ein Ende gefunden.

Finanzen · 10. Juni 2020
Die Stadt gibt viel Geld aus, um durch Aufträge an Dritte zusätzliche Erkenntnisse für laufende Projekte zu gewinnen. Doch oft haben weder der Gemeinderat noch die Bevölkerung Einblick in die gewonnenen Resultate. Das muss sich ändern!

Finanzen · 06. Juni 2020
In der ersten Sitzung nach der Corona-Krise hat die FDP eine dringliche Interpellation mit eingereicht, welche vom Stadtrat verlangt, gegenüber dem Parlament eine möglichst grosse Transparenz über die aktuelle Finanzsituation der Stadt im Kontext der Corona-Krise zu schaffen. In

Mehr anzeigen